2013

Von Köln bis Rio, mir drei sin euer Trio
Prinz Ralf Görres
Bauer Dirk Königs
Jungfrau Axel Busse
Sessionsmotto:
Fastelovend em Blot, he un am Zuckerhot
 
Dreigestirnsmotto:
Vun Kölle bes Rio, meer Drei sin ör Trio!
 
Prinz: Ralf Görres
Bauer: Dirk Königs
Jungfrau: Axel Busse (Katharina)
 
Im 112. Jahr ihres Bestehens stellte die Alte Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ erstmals das Kölner Dreigestirn. Ralf Görres, Dirk Königs und Axel Busse sind Mitglieder der Ossendorfer Familiengesellschaft, weil ihnenu.a. die außergewöhnliche Jugendarbeit und die Tanzgruppen „Kammerkätzchen und Kammerdiener“ am Herzen liegen. Passend zum Motto der Session und um Brückenzur Kölner Partnerstadt Rio de Janeiro zu bauen, präsentierte das KölnerDreigestirn 2013 einen Samba-Ohrwurm mit dem Titel „Karneval im Blot“ (https://www.youtube.com/watch?v=IfZBvFtFuwk)
Ein Hauptanliegen der Drei war es Verbindungen zu schaffenund den Zusammenhalt der Karnevalsgesellschaften untereinander zu stärken. Dazuwurden 150 weiße Puzzleteile an die Vereine mit der Bitte verteilt, dieseoptisch zu gestalten. Der Erlös der Versteigerung dieses einzigartigenGesamtwerkes kam 2 Kinderhilfsprojekten in Köln und Rio des Janeiro zuGute.