1998

"Janz Kölle deit jetz jubiliere, met uns drei de Fastelovend fiere"
Prinz Konstantin Brovot
Bauer Roland Pilot
Jungfrau Hans Willy Fahnenbruck
Drei Freunde haben sich 10 Jahre vor dem 175jährigen Jubiläum gefunden um 1998 im 175 Jahr der Roten Funken das Dreigestirn zu stellen.Jedes Jahr vor Weihnachten trafen sie sich mit ihren Ehefrauen und dem Präsidenten der Roten Funken zu einem weihnachtlichen Essen und jedes Jahr wurde gefragt, "Wollt ihr noch"?
Und die drei wollten noch und eigentlich immer mehr. Als der Tag der Vorstellung beim FK gekommen war, war die Aufregung recht groß. Die Frage stellte sich wer sind die Mitbewerber,
was wird gefragt?. Man wollte sogar unser Dreigestirnsmotto wissen, was wir natürlich nur ungern schon nennen wollten. Unsicher verließen wir das erste treffen. Nach ca. 14 Tagen wurden
wir zu einem 2. Treffen eingeladen. Aufgeregt, mit unserem Präsidenten wurden wir vom Präsidium des FK's mit Ilse Prass empfangen. Nun Hans Horst Engels machte keinen langen Verzäll
und Ilse Prass kam bereits mit Sekt herein. "Wir  haben uns für sie entschieden" meine Herren! Und die Freude war groß es ging gleich an die Arbeit. Termine, Termine Termine, die ganzen Wochen
wurden wir bearbeitet. Retorikkurse, Anproben, wer mit wem was, die einzelnen Gesellschaften wurden durchgegangen, Tanzunterricht, kennenlernen der Adjudantur, Vorbereitung auf die Presse
was machen wir auf der Bühne, sollen wir singen? usw.